Feranto – Das sind Manu und Fabi aus Pfullendorf, die mit ihrer instrumentalen Gitarrenmusik, gewürzt mit Latin- und Flamencoeinflüssen, jede Veranstaltung gekonnt musikalisch umrahmen. Hierbei werden nicht nur die Saiten gezupft, auch der Gitarrenkörper wird mit gezielten Schlägen perkussiv bearbeitet und sorgt dementsprechend für ein besonderes Klangerlebnis.

Nachdem sie sich in den letzten Jahren bei einigen Konzerten in der Heimatregion bereits einen kleinen Namen erspielt haben, machen sie jetzt ernst und ziehen unter dem Namen „Feranto“ über das Land und die Stadt. Somit ist diese Musik perfekt für jede Bar, jegliche private Veranstaltungen oder sonstige Anlässe.

Einst getroffen im Gitarrenunterricht sind sie bereits schon fleißig am Schreiben eigener Songs, denn die Ziele für dieses Jahr sind natürlich groß. Gönne Dir einfach ein kühles Blondes (oder ein alternatives Getränk), lausche den Klängen und lasse Dich selbst bei einem der Konzerte von den charismatischen Gitarristen überzeugen!